Pränataldiagnostik

Sie haben einen Rechtsanspruch auf Beratung vor, während und nach Pränataldiagnostik.

Wird beim ungeborenen Kind eine Krankheit oder Behinderung festgestellt, bietet unsere psychosoziale Beratung Raum für Ihre persönliche Gefühlslage. Das ergebnisoffene Gespräch ermöglicht Ihnen, sich über medizinische Fragen hinaus zu informieren. So können Sie alle Seiten Ihrer Situation in Ruhe und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

Wir bieten Ihnen und Ihrem Partner Beratung, Begleitung und die Vermittlung von Hilfe an.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Entscheidung.

Wir beraten Sie bei der Entscheidung über die Fortsetzung oder den Abbruch der Schwangerschaft.

Unsere Beraterinnen Andrea Kretzer und Katharina Naujoks haben die berufsbegleitende Zusatzausbildung "Beratung bei Pränataldiagnostik" absolviert.
Beratungsstelle Siegen
Staatl. anerkannte Schwangeren-
und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle
Friedrichstr. 13-15, 57072 Siegen