Begleitung und Gruppenangebot nach einem Schwangerschaftsabbruch

Wir sind für Sie da, wenn Ihre Gedanken immer wieder um einen erlebten Schwangerschaftsabbruch kreisen oder damit verbundene Gefühle Sie belasten. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schwangerschaftsabbruch erst wenige Tage oder viele Jahre zurück liegt.

In einem geschützten und vertraulichen Raum bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Gespräch über das, was Sie im Zusammenhang mit Ihrem Schwangerschaftsabbruch bewegt.

Sie können sich zu einem oder mehreren Einzelgesprächen, Paargesprächen oder der Teilnahme an einer Gruppe für Frauen nach einem Schwangerschaftsabbruch anmelden. Letztere findet einmal jährlich im Herbst statt.

Betroffene Männer können sich ebenfalls zur Beratung und Begleitung an uns wenden.

Unsere Beraterin Andrea Kretzer hat sich beim TrauerInstitut Deutschland Chris Paul als Trauerbegleiterin qualifiziert.


  • Neues Gruppenangebot in 2019
    siehe PDF

    535 kB
Beratungsstelle Siegen
Staatl. anerkannte Schwangeren-
und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle
Friedrichstr. 13-15, 57072 Siegen